Die schwarzen Strände

DER STRAND DES SCHWARZREN DES VULCANO

Unter den Äolischen Inseln ist die Insel Vulcan diejenige, die die schönsten Sandstrände hat. Der Meeresboden ist sanft erniedrigend, geeignet für Kinder oder Menschen mit motorischen Schwierigkeiten. Kostenlose Strandbereiche und Bereiche mit Liegestühlen und Sonnenschirmen ermöglichen es Ihnen, das Meer in Freiheit zu genießen. Dank der kleinen Restaurants und Kioske können Sie endlich das Meer mit Frühstück, Aperitifs und Mittagessen genießen.

Der größte und berühmteste Strand der Insel ist der etwa einen Kilometer lange Schwarze Sand, der sich in der Nähe des Hafens befindet. Seine Exposition nach Westen ermöglicht es Ihnen, das Meer bis zum Sonnenuntergang zu genießen, vielleicht mit einem Aperitif am Strand.

Neben den Schwarzen Stränden befindet sich der Strand der warmen Gewässer. Besonderer Dank an die Fumarolen, die einen Whirlpool-Effekt erzeugen und die Wärme des Wassers durch den Vulkan erwärmt. Der Sand ist etwas körniger als die anderen und der Blick ist nach Osten.

Auf der anderen Seite der Insel, in der Mulberry Gegend, gibt es zwei schöne Strände: den Esel und den Cannitello. Ideal für diejenigen, die die Ruhe und Schönheit der Landschaften, Blick auf Sizilien und Ätna, sind in das mediterrane Gestrüpp und Weinberge eingetaucht. Aufgrund des Mangels an Wohnraum ist das Wasser an diesen beiden Stränden sehr klar. Auf jeden Fall zu besuchen.

SCHAUEN SIE SICH UNSERE ANGEBOTE AN

Preisnachlaß -15%
Ferienangebot auf vulkanischer Insel

Urlaub auf der Insel

Details
Preisnachlaß -15%
Unter der Woche-Aufenthaltsangebot

Warten Sie nicht auf das Wochenende!

Details
Preisnachlaß -10%
Angebot Mindestaufenthalt zwei Nächte

Zwei Nächte in Vulcan

Details